Entsorgung von Grünschnitt und Gartenabfällen

Sie wollen Ihre Gartenabfälle entsorgen?

Die Firma RZM bietet Ihnen für die Entsorgung von Grünabfällen die passenden Sammel- und Transportcontainer und kümmert sich um den An- und Abtransport und die weitere Verwertung.

Grünabfälle und Rasenschnitt bzw. Grünschnitt fallen bei Privat aber auch auf gewerblichen Grundstücken an. Zum Beispiel beim Rasenmähen, Schneiden von Bäumen, Hecken und Sträuchern. Aber die wenigsten können einen Kompost auf dem eigenen Gelände anlegen.

Wir sind Entsorgungszentrum und Wertstoffhof zugleich. Alternativ zur Beauftragung von unserem Containerdienst, können Sie Ihren Grün- und Gartenabfall auch direkt selbst an unserem Standort in Wechselburg abliefern.

Egal ob in Geithein, Rochlitz, Mittweida oder Burgstädt; wir bieten Ihnen die Abholung und Entsorung von Grünabfällen als zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb in Mittelsachsen gerne an.

Fordern Sie gern dazu ein Angebot bei uns an.

Als zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb bieten wir unserer Kundschaft qualifiziertes und ständig geschultes Fachpersonal. Wir garantieren einen reibungslosen Ablauf von Aufträgen und eine fach- und umweltgerechte Entsorgung aller Abfälle.

WIR SIND FÜR SIE DA!

Unsere kompetenten und geschulten Mitarbeiter der Abteilung Logistik stehen Ihnen für Ihre Anfrage bereit!

Montag bis Freitag
von 7:00 Uhr - 16:00 Uhr

Telefon: 037384 820

Vorteile eines Containerdienstes:
Die Wahl eines Containers für Grünabfälle bietet viele Vorteile. Sie müssen sich keine Gedanken mehr über die ordnungsgemäße Entsorgung Ihres Gartenabfalls machen und sparen dabei sowohl Zeit als auch Energie. Unser Service beinhaltet die Lieferung eines Containers an Ihren gewünschten Ort, die Abholung nachdem er gefüllt wurde, sowie die umweltfreundliche Entsorgung des Inhalts.

AVV-Nummer für Grünabfälle

Um eine ordnungsgemäße Entsorgung gewährleisten zu können, werden Rasenschnitt und Grünabfälle gemäß der Abfallverzeichnis-Verordnung (AVV) die Abfallschlüsselnummer AVV 20 02 01 zugeordnet.


Wie wird Grünschnitt entsorgt?

Der Strauch- und Baumschnitt wird gehäckselt und im Garten- und Landschaftsbau wieder verwendet.
Gartenabfälle werden kompostiert.


bearbeitet-RZW-Container-Entsorgung-1.jpg

Container für Grünabfälle

Achten Sie beim befüllen des Containers auf folgende Eigenheiten:

Was darf in den Container für Grünfälle?

- Rasenschnitt: Gemähtes Gras von Rasenflächen.
- Laub: Gefallene Blätter von Bäumen und Sträuchern.
- Äste und Zweige: Abgeschnittene oder heruntergefallene Äste und Zweige von Bäumen  und Sträuchern.
- Pflanzenstängel: Abgeschnittene Stängel von Blumen, Stauden und anderen Pflanzen.
- Strauchschnitt: Geschnittene Teile von Sträuchern und Hecken.
- Unkraut: Unerwünschte Pflanzen oder Gräser, die entfernt wurden.


Was darf nicht in den Container für Grünabälle?

- Tierische Produkte
- Fett und Öle
- Kohle und Asche
- Nicht-organische Materialien
- Stark verschmutztes Material
- Große Holzstücke
- Behandeltes Holz

Bitte frage Sie hierzu gesondert bei uns an

Aufbereitung und Verwertung von Altholz

impression-altholz.jpg


Die RZM GmbH betreibt am Standort eine Altholzaufbereitung. Hier werden Althölzer von A1 bis A3 Klassifizierung gem. Altholzverordnung aufbereitet. 

Anlieferungen sind nach vorheriger Absprache für Klein und Großmengen an ungefährlichem Altholz möglich.


Wir bieten unsere Transport und Entsorgungsleistung für folgende Städte an:

Chemnitz, Augustusburg, Brand-Erbisdorf, Burgstädt, Döbeln, Flöha, Frankenberg/Sa. , Frauenstein, Freiberg, Geringswalde, Geithain, Großschirma, Hainichen, Hartha, Leisnig, Lunzenau, Mittweida, Oederan, Penig, Rochlitz, Roßwein, Sayda, Waldheim, ...

... weiterhin alle Gemeinden in Mittelsachsen